Make your own free website on Tripod.com

Sprüche der Woche

Andreas Möller Das ist eine Deprimierung.
Axel Kruse (nach einem 13-Sekunden-Einsatz auf die Frage, ob sich sein Einsatz eigentlich gelohnt habe) Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.
Carsten Ramelow (auf eine Kritik von Kuwaits Nationalcoach Berti Vogts) Der Vogts hat wohl zu lange auf einem Kamel geritten
Erik Meijer Es ist nichts scheißer als Platz zwei.
Fritz Walter jun. Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. (etwas später dann) Ich meinte: ein Quartett.
Giovane Elber (eine Stunde nach dem Gewinn der Champions-League über Oliver Kahn) Er ist ganz cool, er kann nicht mal richtig feiern - und ich bin schon besoffen.
Ingo Anderbrügge Das Tor gehört zu 70 % mir und zu 40 % dem Wilmots.
Jan-Aage Fjörtoft (über den Grund seines Wechsels zu Eintracht Frankfurt) Tore Pedersen ist ein sehr guter Freund. Ich bin jetzt hier, um für ihn eine Frau zu finden.
Mehmet Scholl (bei einer Pressekonferenz, nachdem ihm zwei Fragen auf einmal gestellt wurden) Wie war noch die zweite Frage? Das ist nicht so einfach, ich bin schließlich Fußballer...
Olaf Thon (ausweichend auf die Frage, warum das Spiel denn so schlecht gelaufen sei) Mensch, mir ist aber kalt jetzt! Ehrlich! Boah! (sprach's und ging)